Gesundheitsvorsorge

vorsorgeBei älteren Tieren (je nach Rasse ca. ab dem 8.Lebensjahr) ist eine gründliche, regelmäßige Untersuchung notwendig. Jährlich einmal eine Blutuntersuchung (rotes-, weißes Blutbild, Zucker, Leber- und Nierenwerte,...) und bei Hunden zusätzlich ein Herz-Lungenröntgen, können Krankheiten in einem frühen, gut therapierbaren Stadium zeigen. Bei der Katze sind es vor allem Nieren- beim Hund häufig Herzerkrankungen und Leberprobleme.
oyondu-eamia GmbH